Dank an die Kollegen! Und was die gemeinsame Zusammenarbeit ausmacht - discoline blog - discoline

Besuchen Sie uns auf Facebook!
Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Facebook
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dank an die Kollegen! Und was die gemeinsame Zusammenarbeit ausmacht

discoline
Herausgegeben von in Aktuelles ·
Unser DJ-Team besteht aus sechs Discjockeys, die die gemeinsame Plattform "discoline" nutzen, um unter diesem Namen und auf dennoch selbständiger Basis die Dienstleistung der musikalischen Unterhaltung durchzuführen.So steht es sinngemäß in unserer gemeinsamen Konzeption.
Damit hat keiner unserer DJ's Anspruch auf Lohnausfall, Kurzarbeitergeld oder (Fort-) Zahlung von Sozialleistungen oder sonstigen Verpflichtungen. Ich bin (als Inhaber von discoline) dennoch oder gerade deswegen sehr dankbar, Euch im Team zu haben, da es z. B. möglich ist, unseren Kunden schnell und unbürokratisch z. B. Ersatztermine zur Verfügung zu stellen. Ich brauche den Austausch und Euer Wissen, Eure Erfahrung und Eure Beteiligung auch wenn eine Veranstaltung nach der anderen platzt

In unserer Konzeption steht sinngemäß: Wir sind keine klassische Agentur... Nein, das sind wir zum Glück nicht. Wir kennen einander, z. T. schon seit Jahren und ich weiss ziemlich genau, wen ich auf welcher Veranstaltung einsetzen kann, damit der Kunde zufrieden sein wird. Vieles was wir tun macht es dem Kunden möglich, einen guten DJ "preiswert" zu buchen, sei es, weil eine gemeinsam genutzte Infrastruktur Kosten spart oder nützliche Dinge wie z. B. eine gemeinsame Betriebshaftpflichtversicherung, deren Nutzen meist dem Kunden erst bewusst wird, wenn ein Schadenfall eingetreten ist.

Wir verlieren nicht nur Kunden aufgrund der derzeigen Corona-Krise. Wir verlieren Kunden, deren Leute aus dem Bekanntenkreis via Streamingdienste ihren Partygästen mehr Musik um die Ohren hauen können als unsereins. Wir spielen Musik von Ton- oder Datenträger ab. Wie vor 10 Jahren. Wir sind zwar dadurch nicht mehr ganz hipp, aber wir sind zuverlässig. Vor allen Dingen haben wir Erfahrung und ein Equipment, das zuverlässig ist und auch bei höherer Drehzahl ausgewogen klingt. Wir wissen, dass es vielleicht nicht angebracht ist, Gangsta-Rap zum Dinner abzuspielen, nur weil es grade in den Charts rauf- und runter gespielt wird.
Wir sind vielleicht etwas aus der Zeit. Trotzdem sind wir gut - jeder für sich in seinem Bereich und Genre.

Wir zahlen in Deutschland unsere Steuern. Das unterscheidet uns von manchen Grossunternehmen, bei denen wir notgedrungen Kunden sind, weil es entweder an vergleichbaren Alternativen fehlt oder deren Marktmacht so gross ist, dass wir als kritische Benutzer oder Verbraucher keine andere Wahl haben. Bekommen solche Unternehmen eigentlich auch staatliche Hilfen ?

Liebe Kollegen - es kommen wieder bessere Zeiten. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!



discoline - dj-team Tel.: 07634 / 504848
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü